Kippbühnen

Kippbühnen werden an Annahmegossen montiert und optimieren den Entladungsvorgang von Pritschenwagen und nicht mit Kippmulden ausgestatteten Fahrzeugen. Das Fahrzeug wird mit einer pneumatischen Hebevorrichtung angehoben und die Rohstoffe unter Wirkung der Schwerkraft ausgeschüttet. Die Länge der Plattform wird individuell an die bereits bestehende bzw. zu entwerfende Annahmestelle angepasst; sie beläuft sich auf 6 bis 18 Meter.

Das Unternehmen Agremo bietet folgende Kippbühnen an:

  • Einzelausführung,
  • Doppelausführung,
  • Kippbühne mit Balken,